Der Traditionsverein in Zossen!
Get Adobe Flash player

Hallentunier der kleinen Kicker

Besser kann man es nicht beschreiben 🙂

 

Zitat vom Sportler & Trainer  Stephan Schröder

 

Am heutigen Tag fand unser alljährliches Hallenturnier der D-Jugend des MTV -Wünsdorf in der Paul – Schuhmann – Halle statt. Die Zuschauer die reichlich mit gereist waren mit ihren Mannschaften konnten hochklassigen und spannende Begegnungen erwarten bei den Aufgebot der eingeladenen Mannschaften.
Dabei waren:

TSV Rodow
Berolina Strahlau
SG Neuhagen
BSC Blankenfelde
Teupitz / Groß Köritz
Fichte Baruth
MTV 1
MTV 2

Es war ein sehr gut durch geplantes und organisiertes Turnier mit vielen schönen Toren und Spielszenen. Am Ende hatte der TSV Rodow das Quentchen Glück was du einfach brauchst wenn das Finale in der regulären Spielzeit nicht entschieden werden konnte sondern dann danach im 7 Meter schießen gegen Berolina Strahlau.Und gewannen somit das Turnier.
Mit unseren beiden Heimmannschaften konnten das Trainergespann um Tony Hanich und Stephan Schröder ganz zufrieden sein.
Ist doch zur Zeit die Mannschaft und Leistungsträger Langezeit Verletzungsgeplagt und man musste aus der Not das beste aus den 2 Mannschaften raus holen.

Die 1. Mannschaft des MTV belegte einen guten 4. Platz und die 2. Mannschaft einen stolzen 7. Platz.

Nun möchte ich noch 2 besondere Spieler hervorheben. Wie man auf den Bild erkennen kann haben 2 Akteure von uns Pokale bekommen.

Links auf den Foto zusehen Ian Bornemann und rechts neben ihn Joschua Leese.

Ian Bornemann wurde fast einstimmig von allen Trainern zum besten Spieler des Turniers gewählt. 👍🙏

Mit seiner technischen Stärke spielwitz und das für sein Alter hohes Spielverständnis hat er alle Trainer überzeugt 😊👍Er war heute nicht nur ein topspieler sondern hat auch noch 12 mal getroffen im Turnier für beide Mannschaften. Dabei muss man bedenken das Ian 1 bis 2 Jahre jünger ist als die anderen Spieler. Das war einfach eine Klasse Leistung Ian und er ist für den Wünsdorfer Fußball ein kleiner Rohdiamant aus den ein ganz großer werden kann. 👍

Auf der anderen Seite ist Joschua Leese heute bester Torwart des Turniers geworden. Eiglt. ist Joschua kein Torwart sondern Mittelfeld oder Abwehrspieler und war sogar noch nicht ganz gesund gewesen und hat sich trotzdem aufopferungsvoll für den Torwart heute entschieden. Und hat mit ein paar Glanzparaden und vielen guten Spielerischen gelösten Aktionen seine Mannschaft von hinten gestärkt und oftmals im Spiel gehalten. Das war echt eine sehr sehr gute Leistung 👍

Da können die beiden heute stolz auf sich sein.

Das war wirkl. ein gelungener Fußballvormittag heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.